Aktualisierte Bedingungen für das girocard-System

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) hat mit den Netzbetreibern einen aktualisierten „Vertrag über die Zulassung als Netzbetreiber im girocard-System der deutschen Kreditwirtschaft“ abgeschlossen.

Die aktualisierten "Händlerbedingungen" betreffen zwei Dinge und spiegeln damit wider, was bereits flächendeckend im Einsatz ist:

  • Das erhöhte Kontaktloslimit in Höhe von 50,- EUR, das an Ihrem Gerät seit Juni 2020 umgesetzt ist.
  • Das CDCVM-Verfahren (Consumer Device Cardholder Verification Method) zur Karteninhaberverifizierung. Dabei handelt es sich um eine Methode, die für Zahlungen mit Mobilgeräten (z. B. Smartphone) eingesetzt wird. Diese CDCVM ist ebefalls bereits seit längerem im Einsatz.

Bisherige Händlerbedinungen (bis 31.12.2020)

Sie können diesen neuen Händlerbedingungen bis zum 31.01.2021 widersprechen.